113.000 Euro für LED-Straßenlampen
„Es gibt oft Kritik, dass die neuen LED-Leuchten zu grell sind“, berichtete Michael Görlitz von der Tiefbau-Abteilung der Stadt Kehl auf der Sitzung. Foto: Marco Karch

113.000 Euro für LED-Straßenlampen

Kehl-Leutesheim. Die öffentliche Beleuchtung in Leutesheim soll auf LED-Technik umgestellt werden. Der Ortschaftsrat sprach sich für eine einheitliche Lichtfarbe im gesamten Dorf aus. Kommenden Montag entscheidet der Gemeinderat über die Auftragsvergabe zum Austausch der alten, stromfressenden Natriumdampf-Hochdrucklampen in den Ortschaften Leutesheim, Zierolshofen und Odelshofen. Sie sollen durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt werden. Michael Görlitz von der Tiefbau-Abteilung der Stadt Kehl stellte auf der Leutesheimer Ortschaftsratsitzung am Montagabend den Auftragsbeschluss vor. Demnach kostet der Austausch der Leuchtmittel rund 113.000 Euro. Das Bundesumweltministerium fördert die Maßnahme mit 25 Prozent. Voraussetzung ist allerdings, dass der Auftrag noch vor Ende des Jahres vergeben und bis Ende März umgesetzt wird. Ein Drittel der Beleuchtung im gesamten Stadtgebiet wurde bereits ausgetauscht. »Es gibt oft Kritik, dass die neuen LED-Leuchten zu grell sind«,…

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
Weiterlesen 113.000 Euro für LED-Straßenlampen
SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen
Oberstudienrat Hans-Dieter (Julian Hauß) musste beim Wintersportfest-Theaterstück eine heikle OP auf dem Küchentisch über sich ergehen lassen. Edgar (Boris Faulhaber), der Maler Friedhelm (Andi Zerr) und die wilde Hilde (Melanie Preiss) holen eine Gewehrkugel aus seinem Hinterteil. Foto: Jürgen Preiß

SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen

Kehl-Leutesheim. Tänze und ein amüsantes Theaterstück standen am Samstagabend beim gut besuchten Leutesheimer Wintersportfest auf dem Programm. Für die hausgemachten Auftritte gab es reichlich Beifall. Wie klimaneutrales Fliegen funktioniert, zeigten die Tanzgruppen des Sportvereins im ersten Programmteil. Eine Weltreise stand auf dem Programm. "Und alles spielt sich bei uns völlig emissionsfrei auf der Hallenbühne ab", versprach Vereinsboss Jürgen Hummel bei der Begrüßung. Nach einer Einweisung von Flugbegleiterin Birgit Heidt ging es nach Schweden zu Pipi Langstrumpf. Ansagerin Luisa Schmidt führte an den Nordpol zu den Schneeflöckchen. Eingetaucht wurde danach in der Reich des indischen Bollywood. Junge, hübsche Damen waren im Sari zu sehen. Über die Weiten Russlands führte die Reise zu den gut gelaunten Afrikanerinnen und damit zu Shakiras Waka-Waka-Tanz. Zum Abschluss ging es nach…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen
Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim
Geehrt: 43 Jugendliche und Erwachsene haben in Leutesheim die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt und mit ihren sportlichen Leistungen eine Auszeichnung erworben. Foto: Jürgen Preiß

Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim

Kehl-Leutesheim. 43 Jugendliche und Erwachsene haben in Leutesheim die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt und mit ihren sportlichen Leistungen eine Auszeichnung erworben. Beim Wintersportfest am vergangenen Samstag wurden die Sportler von Vereinsboss Jürgen Hummel geehrt. Neun Mal Gold gab es beim Sportabzeichen für Jugendliche. Ausgezeichnet wurden: Kiona Waag, Mathilda Maier, Ben Meißner, Elias Geiger, Jaron Hummel, Arne Keck, Kevin Voltz, Janne Abel und Max Vogel. Silber bei den Jugendlichen erhielten: Anne-Kathrin König, Ronja Lesniak, Mia Rudloff, Anika Ross, Jasmina Waag, Sarah Doll, Clara Hescher, Luisa Stahl, Mayleen Wörner, Andreas Gloth, Silas Ross, Ivica Galosevic, Lorenz Fien, Lukas Voltz und Marlon Matthiß. Bronze bei den Jugendlichen erhielten Mareike Gloth, Jette Schütterle, Leonie Karch, Josephine Karch, Emma Blum, Alexia Grumer, Stella Pieper, Marlene Häfele, Lilia Benzirar, Diego…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim
Turn-Trainerin Birgit Heidt beim SVL verabschiedet
Birgit Heidt wurde am Samstagabend im Rahmen des Winterfestes bei der Turnabteilung des Sportverein Leutesheim von SVL-Boss Jürgen Hummel verabschiedet. Foto: Jürgen Preiß

Turn-Trainerin Birgit Heidt beim SVL verabschiedet

Kehl-Leutesheim. Nach einer über 25-jährigen Trainertätigkeit wurde Birgit Heidt am Samstagabend bei der Turnabteilung des Sportverein Leutesheim verabschiedet. Vereinsboss Jürgen Hummel sprach der 45-jährigen beim Wintersportfest ein dickes Lob aus. Das Turnen und Tanzen beim Sportverein Leutesheim ist ganz eng verbunden mit dem Namen Heidt. Im Jahr 1971 wurde die Abteilung von Inge Heidt ins Leben gerufen. 1994 übernahmen die beiden Töchter Nicole und Birgit die Trainingsleitung, seit drei Jahren zusammen mit Gloria Wirth. Ein echtes Highlight im Vereinsjahr ist der Auftritt der Turnabteilung beim Wintersportfest. Am Samstagabend unternahmen die Kinder und Jugendlichen eine sehr unterhaltsame Tanz-Reise durch die ganze Welt. Birgit Heidt, die zusätzlich als Trainerin und hochklassige Wettkampfrichterin für den TV Kork aktiv ist, war dabei als Flugbegleiterin zu sehen. Text/Foto: Jürgen Preiß

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Turn-Trainerin Birgit Heidt beim SVL verabschiedet

Das Ergebnis der Kirchenwahl

Das Wahlergebnis der zum 01. Dezember 2019 durchgeführten Wahl der Kirchenältesten der Evangelischen Kirchengemeinde Leutesheim wurde vom Gemeindewahlausschuss wie folgt festgestellt (alphabetische Reihenfolge mit Angabe der Stimmenzahl): Manuela Hummel, 182 Stimmen Brian Keck, 187 Stimmen Irmgard Keck, 180 Stimmen Natascha Wieser, 181 Stimmen Hiltrud Ziegler, 182 Stimmen Gewählt sind alle obengenannten Kandidatinnen und Kandidaten. Die Wahl haben angenommen: Manuela Hummel, Brian Keck, Irmgard Keck, Natascha Wieser und Hiltrud Ziegler.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Das Ergebnis der Kirchenwahl
»Harmonie« spielte Adventsprogramm in der Leutesheimer Kirche
Die »Harmonie« Leutesheim füllte die Kirche mit weihnachtlichen Stücken. Foto: Musikverein

»Harmonie« spielte Adventsprogramm in der Leutesheimer Kirche

Kehl-Leutesheim. Passend zum ersten Advent lud der Musikverein »Harmonie« Leutesheim ein zu einer musikalischen besinnlichen Adventsstunde in der Leutesheimer Kirche. Für die Zuhörer gab es eine traurige Weihnachtsgeschichte, vorgetragen von Rabea Ziegler und Jelina Schulz. Zwischen den einzelnen Passagen der Geschichte spielte der Musikverein immer wieder musikalische Einlagen – jeweils passend zur Stimmung der Geschichte. Dirigent Dieter Baran hatte für die Adventszeit ein Programm zusammengetragen, das zum Nachdenken anregte. In der Geschichte ging es um einen alten Großvater, der in ein Seniorenheim umzieht und dort die Adventszeit verbringt. Die Besuche vom Kinderchor und den Schulkindern, die ein Krippenspiel aufführen, lassen ihn an seine eigene Kindheit zurückdenken und er erinnert sich, wie er einmal in seiner Kindheit an Weihnachten die Liebe Gottes gespürt hat. Er stirbt…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen »Harmonie« spielte Adventsprogramm in der Leutesheimer Kirche
Guter Besuch beim Leutesheimer Adventsmarkt
Gut besucht war der Adventmarkt im Leutesheimer Löwenhof. Die Showtanzgruppe »D´Hupfdohle« boten selbstgemachte Linzertorten, Muffins und Donuts an. Mit dem Erlös finanzieren die Tanzbegabten ihre Kostüme für den nächsten Faschingsauftritt. Foto: Jürgen Preiß

Guter Besuch beim Leutesheimer Adventsmarkt

Kehl-Leutesheim. Der Adventmarkt im Leutesheimer Löwenhof ist kein Geheimtipp mehr. Am Sonntag strömten die Besucher zu der wiederum sehr ansprechenden Veranstaltung. Löwen-Wirtin Kathrin Schütterle und die Aussteller zeigten sich mit der Resonanz sehr zufrieden. Der Kommerz steht bei vielen Ausstellern nicht im Vordergrund. »Für mich öffnet mein Hobby auch ein Tor zur Außenwelt«, sagt Hans Geiger. Er präsentierte im Löwen-Schopf wertvolle, handgemachte Messer. Die Griffe sind teils aus altem Fassdaubenholz gefertigt. Und jeder Kundenkontakt ist für ihn auch eine Bereicherung. Am Sonntag konnte sich der Leutesheimer über viele Gespräche freuen. Andrea Schmidt hatte ihre »Lolas« dabei. Die Künstlerin aus Sand stellt aus Ton seit über zehn Jahren weibliche Figuren her. Handgefertigtes aus Holz präsentierte die Familie Heidt aus Leutesheim. Dekos für die Advent- und Weihnachtszeit,…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Guter Besuch beim Leutesheimer Adventsmarkt