Beiträge aus dem Jahr 2014

Leutesheimer Landmänner auch mit 80 noch aktiv
Allzeit bereit für die nächste Radtour: Die Leutesheimer Landmänner sind auch im hohen Alter noch vital und rüstig unterwegs. Foto: Marco Karch

Leutesheimer Landmänner auch mit 80 noch aktiv

Kehl-Leutesheim. Seit 22 Jahren gibt es in Leutesheim die Landmänner. Sie sind agil, fit und lustig. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Rad zu fahren. Dabei lassen sie Wind und Wetter hinter sich. Den orangefarbenen Ordner, den Walter Keck durchstöbert, ist erstaunlich dick. Dabei besitzen die Leutesheimer Landmänner gar keine Eintragung im Vereinsregister. Im Gegensatz zu einem »richtigen« Verein haben sie keine Protokollpflicht. Und doch pflegen die »Litzmer« Altsemester äußerst sorgfältig jede Aktivität aufzuschreiben. Die Landmänner betiteln sich gerne als Club oder Zusammenkunft. Gegründet wurde der Leutesheimer Landmänner-Club im Jahr 1993. »Fritz Storch, zu Lebzeiten ein aktiver Litzmer, rief die Zunft damals ins Leben«, erinnert sich Keck. »Seither unternehmen wir im zweiwöchigem Rhythmus Fahrradtouren durch umliegende Dörfer«, erzählt der rüstige Rentner weiter. Nach…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Leutesheimer Landmänner auch mit 80 noch aktiv
Leutesheims Ex-Bürgermeister August Karch lebt nicht mehr
Der frühere Leutesheimer Bürgermeister und Ortsvorsteher verstarb am Sonntagabend im Alter von 86 Jahren. Archivfotos: Jürgen Preiß

Leutesheims Ex-Bürgermeister August Karch lebt nicht mehr

Kehl-Leutesheim. August Karch lebt nicht mehr. Der frühere Leutesheimer Bürgermeister und Ortsvorsteher verstarb am Sonntagabend im Alter von 86 Jahren. Schwere Krankheiten häuften sich zuletzt und so konnte sein geschwächter Körper mit dem bis zuletzt hellen Geist nicht mehr Schritt halten, berichteten Ehefrau Else und Tochter Elke Flegler. August Karch ist nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen. Die Beerdigung findet am Donnerstag um 14.30 Uhr auf dem Friedhof in Leutesheim statt. 32 Jahre lang hatte August Karch die Geschicke Leutesheims mitgestaltet - von 1967 bis 1999, zunächst als Bürgermeister und bedingt durch die Kreisreform ab 1975 als hauptamtlicher und später als ehrenamtlicher Ortsvorsteher. Fast drei Jahrzehnte war er Mitglied im Kreistag, davon die Hälfte als Fraktionsvorsitzender der SPD. August Karch war…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Leutesheims Ex-Bürgermeister August Karch lebt nicht mehr
»Litzmer« Feriengaudi auch in diesem Jahr wieder ein Hit
Kinder-Bibel-Tag bei der Feriengaudi in Leutesheim mit Hille Ziegler und Pfarrer Jörg Allgeier. Foto: Marco Karch

»Litzmer« Feriengaudi auch in diesem Jahr wieder ein Hit

Kehl-Leutesheim. Gut angenommen wird die »Aktive Feriengaudi Litze« auch in diesem Jahr wieder. Das Leutesheimer Kinder-Ferienprogramm wird vom Verein »Aktives Dorf Leutesheim« mittlerweile schon seit sieben Jahren veranstaltet. Seit Beginn zählt das Organisations-Team jedes Jahr über 60 Kinder, die rund um das Dorf Leutesheim ihren Spaß wollen. Dass es sich bei dem zweiwöchigem Ferienprogramm um rein ehrenamtliche Arbeit handelt, kann Vorsitzender Ernst Kleinmann gar nicht oft genug betonen: »Das Engagement, welches die Leutesheimer Vereine und Privatpersonen Jahr für Jahr in diese Veranstaltung mit einbringen ist einfach bewundernswert«. Neben den anderen 20 Aktionen fanden auch die Kinder beim Kinder-Bibel-Tag mit Hille Ziegler (Foto) und Leutesheims Pfarrer Jörg Allgeier ihren Spaß. Die Kinder lernten, wie einfach es ist, Brot selber zu backen und Butter zu schlagen. Wie…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen »Litzmer« Feriengaudi auch in diesem Jahr wieder ein Hit

Faulhaber: Leutesheims neuer Ortsvorsteher im Porträt

Kehl-Leutesheim. Seit vielen Jahren spielt Heinz Faulhaber das erste Tenorhorn in der kleinen Kapelle des Linxer Musikvereins. Jetzt spielt er die erste Geige im Rathaus von Leutesheim – eine Rolle, die er sich schon immer gewünscht hat. „Mich zieht’s dahin, wo viel Grün ist“, sagt Faulhaber – ein Satz, der auch von Ex-Rathauschef Ernst Kleinmann hätte stammen können. Der alte und der neue Leutesheimer Ortsvorsteher ähneln sich in vielen Dingen: Wie Kleinmann ist auch Faulhaber ein bodenständiger, naturverwurzelter und geselliger Mensch. Beide genießen es, wenn sie ihre Familie und ihre „Viecher“ – bei Faulhaber sind das Schafe, Gänse, Enten und Hühner – um sich haben. Und beide sind sie musikalisch: Kleinmann singt gern, Faulhaber bläst mit Hingabe das Tenorhorn. Dass Heinz Faulhaber in die Fußstapfen…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Faulhaber: Leutesheims neuer Ortsvorsteher im Porträt

Nach Tagen wie diesen: Die Ära Ernst Kleinmann geht zu Ende

Kehl-Leutesheim. Ab 9. Juli ändern sich nun offiziell die Machtverhältnisse im Leutesheimer Rathaus. Ernst Kleinmann gibt seine Position als Ortsvorsteher nach 15 treuen Dienstjahren an seinen Nachfolger weiter. Eine grandiose Ära geht zu Ende! Klicken Sie sich durch unsere Galerie und sehen Sie die Impressionen von Leutesheims Ex-Ortsvorsteher Ernst Kleinmann.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Nach Tagen wie diesen: Die Ära Ernst Kleinmann geht zu Ende

Konstituierende Sitzung: Faulhaber zum neuen Ortsvorsteher gewählt

Kehl-Leutesheim. Heinz Faulhaber wird neuer Rathaus-Chef von Leutesheim. Auf der konstituierenden Sitzung nominierte ihn der Ortschaftsrat am Mittwoch zum Nachfolger von Ernst Kleinmann. Martin Wahl oder Heinz Faulhaber? Das war die Frage vor der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrats in Leutesheim. Sowohl der 61-jährige Maschinenbautechniker Faulhaber als auch der 33-jährige Sozialversicherungsfachangestellte Wahl hatten ihr Interesse bekundet, in die Fußstapfen des langjährigen Amtsinhabers Ernst Kleinmann zu treten. Beide gehören dem Ortschaftsrat seit zehn Jahren an. Faulhaber war bei der Kommunalwahl Stimmenkönig im Dorf geworden. Aber auch Martin Wahl hatte ein überzeugendes Ergebnis eingefahren. Entsprechend groß war das Besucherinteresse. Am Ende setzte sich Faulhaber gegen Wahl durch: Gleich im ersten Wahlgang erreichte er in geheimer Abstimmung die notwendige absolute Mehrheit von sechs Stimmen. Formell gewählt wird der neue…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Konstituierende Sitzung: Faulhaber zum neuen Ortsvorsteher gewählt
Schliffdi-Crew zog »Disse-Ernschd« liebevoll durch den Kakao
Der Leutesheimer Schliffdi 2014 – eine Hommage an den scheidenden Ortsvorsteher Ernst Kleinmann. Sein unverkennbares Markenzeichen: der Schnauzbart, mit dem sich auch das Publikum ausgestattet hatte. Über 150 Akteure machten mit Sketchen, Tanzvorführungen und Musik das Spektakel zu einer Veranstaltung, die ihresgleichen sucht. Regie führte Dieter Schmidt. Foto: Marco Karch

Schliffdi-Crew zog »Disse-Ernschd« liebevoll durch den Kakao

Kehl-Leutesheim. Ein schöneres Abschiedsgeschenk hätten die Leutesheimer Ernst Kleinmann nicht machen können: Beim „Schliffdi“ zogen sie ihren Noch-Ortsvorsteher liebevoll durch den Kakao. Auch Ortsräte, Nachbardörfer und –länder, vor allem aber die Litzemer selbst bekamen ordentlich ihr Fett weg. Eines muss man den Litzemern lassen: An Selbstironie und gemeinsamer Schaffenskraft mangelt es dem 1500-Seelen-Dorf im Norden von Kehl nicht. Ein Spektakel wie der »Schliffdi«, Höhepunkt des viertägigen Musikfestes, steckt sowohl vom Aufwand als auch vom Unterhaltungswert jede ähnliche Veranstaltung im Umkreis locker in die Tasche. Nirgendwo sonst stehen so viele Akteure auf der Bühne, sind so viele Vereine und Personen an einer einzigen Vorführung beteiligt. Und nirgendwo sonst bricht das Festzelt an einem Montagnachmittag aus allen Nähten, bald 700 Gäste zählt die Veranstaltung regelmäßig, es wird…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Schliffdi-Crew zog »Disse-Ernschd« liebevoll durch den Kakao