Beiträge aus dem Jahr 2019

Baumschnittkurs in Leutesheim

Kehl-Leutesheim. In den Wintermonaten steht der Schnitt von Kernobst, wie Apfel-, Birnen- und Quittenbäume auf dem Programm. So auch beim Obst- und Gartenbauverein Auenheim-Leutesheim. Vorsitzender Hans-Peter König (ganz links) führte mit seinem Team am vergangenen Samstag auf Auenheimer Gemarkung einen Schnittkurs durch. Auf unserem Foto zeigt Baumwart Hans Heidt, wie fachgerecht abgeschnitten wird. Text/Foto: Jürgen Preiß

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Baumschnittkurs in Leutesheim
Musikverein Leutesheim probt für Jahreskonzert
Die Leutesheimer Musikanten proben für ihr Jahreskonzert. Foto: Musikverein

Musikverein Leutesheim probt für Jahreskonzert

Kehl-Leutesheim. Das traditionelle Jahreskonzert des Musikvereins „Harmonie“ Leutesheim findet am Samstag, 11. Januar, in der Leutesheimer Halle statt. Unter der bewährten musikalischen Leitung ihres Dirigenten Dieter Baran begibt sich die „Harmonie“ um 20 Uhr auf eine musikalische Kreuzfahrt über das Mittelmeer. Die Halle öffnet um 19 Uhr. Die Leutesheimer Musiker haben in diesem Jahr Musik aus der Mittelmeer-Region vorbereitet. So begegnen den Zuhörern an diesem Abend beispielsweise Melodien aus Frankreich, Italien, Slowenien oder auch Israel, kündigt der Verein an. Die musikalische Kreuzfahrt startet in Ägypten. Mit „In the Mystic Land of Egypt“ von Albert William Ketelbey entführen die Musiker ihre Zuhörer in das Land der Pyramiden und Pharaonen. Das Schiff legt ab und steuert den ersten Hafen auf der Route an: Es geht in Richtung…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Musikverein Leutesheim probt für Jahreskonzert
»Flitze für Litze« – Fahrdienst startet in Leutesheim
Im Moment übernimmt Manuela Hummel noch selbst einige der gebuchten Fahrten. Sobald „Flitze für Litze“ im Januar offiziell an den Start gegangen ist, wird sie sich hauptsächlich um die Organisation kümmern. Foto: Antje Ritzert

»Flitze für Litze« – Fahrdienst startet in Leutesheim

Kehl-Leutesheim. »Flitze für Litze – der freundliche Fahrdienst für mobilitätseingeschränkte Menschen aus Litze« geht am 1. Januar an den Start. Die Probephase des Projekts ist bereits erfolgreich angelaufen. Wer möchte nicht so lange wie möglich im eigenen Haushalt leben? Aber was tun, wenn der Rücken zwackt und die Füße nicht mehr so richtig wollen? Wer Glück hat, wohnt in der Stadt und hat Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte direkt vor der Haustür. Doch den Bewohnern auf dem Dorf ist ein eigenständiges Leben ohne Hilfe von Familie und Freunden kaum möglich – es sei denn, der Geldbeutel ist groß genug, um sich für jede Kleinigkeit eine Taxifahrt in die Stadt leisten zu können. Die Kirchgemeinde Leutesheim hat deshalb das Projekt „Flitze für Litze“ ins Leben gerufen. Es soll…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen »Flitze für Litze« – Fahrdienst startet in Leutesheim
Nelli Weinberger auf Adventskonzert verabschiedet
Nelli Weinberger hat den Gemischten Chor Leutesheim in 16 Jahren weit voran gebracht. Am Sonntagabend wurde sie im Rahmen eines Kirchenkonzerts verabschiedet. »Ich wurde hier mit viel Liebe aufgenommen«, sagte die scheidende Chorleiterin. Foto: Jürgen Preiß

Nelli Weinberger auf Adventskonzert verabschiedet

Kehl-Leutesheim. Mit einem Adventskonzert in der Kirche hat sich Nelli Weinberger am Sonntagabend vom Sängerbund Leutesheim verabschiedet. Die 53-jährige dirigierte den Gemischten Chor 16 Jahre lang. Den Sängerinnen und Sängern ist sie in dieser Zeit ans Herz gewachsen. »Wir geben heute ziemlich viel her«, sagte Hille Ziegler. Nelli Weinberger hat den Gemischten Chor Leutesheim weit voran gebracht - mit viel Energie und Sachverstand. Aber auch mit Herz und Liebe, die sie mit vollen Händen verteilt habe, lobte die Sängerbund-Chefin. Dank Nelli Weinberger sei der Sängerbund Leutesheim fit für das 21. Jahrhundert. »Nelli, du hast einen super Job gemacht«, sagte Hille Ziegler. Die Chormitglieder packten ihren Dank an die lieb gewonnene Dirigentin in ein selbstkomponiertes Lied. »Danke Nelli, dass jeder Ton dir wichtig ist, aber auch…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Nelli Weinberger auf Adventskonzert verabschiedet
113.000 Euro für LED-Straßenlampen
„Es gibt oft Kritik, dass die neuen LED-Leuchten zu grell sind“, berichtete Michael Görlitz von der Tiefbau-Abteilung der Stadt Kehl auf der Sitzung. Foto: Marco Karch

113.000 Euro für LED-Straßenlampen

Kehl-Leutesheim. Die öffentliche Beleuchtung in Leutesheim soll auf LED-Technik umgestellt werden. Der Ortschaftsrat sprach sich für eine einheitliche Lichtfarbe im gesamten Dorf aus. Kommenden Montag entscheidet der Gemeinderat über die Auftragsvergabe zum Austausch der alten, stromfressenden Natriumdampf-Hochdrucklampen in den Ortschaften Leutesheim, Zierolshofen und Odelshofen. Sie sollen durch energiesparende LED-Leuchten ersetzt werden. Michael Görlitz von der Tiefbau-Abteilung der Stadt Kehl stellte auf der Leutesheimer Ortschaftsratsitzung am Montagabend den Auftragsbeschluss vor. Demnach kostet der Austausch der Leuchtmittel rund 113.000 Euro. Das Bundesumweltministerium fördert die Maßnahme mit 25 Prozent. Voraussetzung ist allerdings, dass der Auftrag noch vor Ende des Jahres vergeben und bis Ende März umgesetzt wird. Ein Drittel der Beleuchtung im gesamten Stadtgebiet wurde bereits ausgetauscht. »Es gibt oft Kritik, dass die neuen LED-Leuchten zu grell sind«,…

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
Weiterlesen 113.000 Euro für LED-Straßenlampen
SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen
Oberstudienrat Hans-Dieter (Julian Hauß) musste beim Wintersportfest-Theaterstück eine heikle OP auf dem Küchentisch über sich ergehen lassen. Edgar (Boris Faulhaber), der Maler Friedhelm (Andi Zerr) und die wilde Hilde (Melanie Preiss) holen eine Gewehrkugel aus seinem Hinterteil. Foto: Jürgen Preiß

SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen

Kehl-Leutesheim. Tänze und ein amüsantes Theaterstück standen am Samstagabend beim gut besuchten Leutesheimer Wintersportfest auf dem Programm. Für die hausgemachten Auftritte gab es reichlich Beifall. Wie klimaneutrales Fliegen funktioniert, zeigten die Tanzgruppen des Sportvereins im ersten Programmteil. Eine Weltreise stand auf dem Programm. "Und alles spielt sich bei uns völlig emissionsfrei auf der Hallenbühne ab", versprach Vereinsboss Jürgen Hummel bei der Begrüßung. Nach einer Einweisung von Flugbegleiterin Birgit Heidt ging es nach Schweden zu Pipi Langstrumpf. Ansagerin Luisa Schmidt führte an den Nordpol zu den Schneeflöckchen. Eingetaucht wurde danach in der Reich des indischen Bollywood. Junge, hübsche Damen waren im Sari zu sehen. Über die Weiten Russlands führte die Reise zu den gut gelaunten Afrikanerinnen und damit zu Shakiras Waka-Waka-Tanz. Zum Abschluss ging es nach…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen SVL-Winterfest: Nur ein Künstler kann die wilde Hilde besänftigen
Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim
Geehrt: 43 Jugendliche und Erwachsene haben in Leutesheim die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt und mit ihren sportlichen Leistungen eine Auszeichnung erworben. Foto: Jürgen Preiß

Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim

Kehl-Leutesheim. 43 Jugendliche und Erwachsene haben in Leutesheim die Bedingungen für das Sportabzeichen erfüllt und mit ihren sportlichen Leistungen eine Auszeichnung erworben. Beim Wintersportfest am vergangenen Samstag wurden die Sportler von Vereinsboss Jürgen Hummel geehrt. Neun Mal Gold gab es beim Sportabzeichen für Jugendliche. Ausgezeichnet wurden: Kiona Waag, Mathilda Maier, Ben Meißner, Elias Geiger, Jaron Hummel, Arne Keck, Kevin Voltz, Janne Abel und Max Vogel. Silber bei den Jugendlichen erhielten: Anne-Kathrin König, Ronja Lesniak, Mia Rudloff, Anika Ross, Jasmina Waag, Sarah Doll, Clara Hescher, Luisa Stahl, Mayleen Wörner, Andreas Gloth, Silas Ross, Ivica Galosevic, Lorenz Fien, Lukas Voltz und Marlon Matthiß. Bronze bei den Jugendlichen erhielten Mareike Gloth, Jette Schütterle, Leonie Karch, Josephine Karch, Emma Blum, Alexia Grumer, Stella Pieper, Marlene Häfele, Lilia Benzirar, Diego…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Zahlreiche Ehrungen beim Wintersportfest Leutesheim