300 Gäste spenden bei Benefizkonzert von “Sextakkord” in Leutesheim

Kehl-Leutesheim (pr). Vor vollem Haus musizierte "Sextakkord" am Sonntagabend in Leutesheim für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien. Die rund 300 Zuhörer in der Mehrzweckhalle waren von dem dreistündigen Benefizkonzert restlos begeistert. Es mussten mehrere Zugaben gespielt werden. Die Gäste hielt es nicht mehr auf den Sitzen. Beglückt von dieser tollen Aufführung war die Spendenbereitschaft groß. Am Donnerstag will der Veranstalter "Aktives Dorf Leutesheim" das Geld an den DRK-Kreisverband übergeben. Dessen Vorsitzender, Ortsvorsteher Ernst Kleinmann, wurde für seine prompte Zusage von Barbara Helfer gedankt: "Die Leutesheimer sind bereit zu helfen, wenn für eine gute Sache gerufen wird", lobte die Rheinbischofsheimerin im Namen von "Sextakkord". Für das Ensemble sei gleich nach der Katastrophe klar gewesen: Da muss man einfach helfen. Doch zu Beginn hätte es danach…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen300 Gäste spenden bei Benefizkonzert von “Sextakkord” in Leutesheim

Trainingsauftakt beim SVL: Neuer Coach – neue Spieler

Kehl-Leutesheim (pr).  Trainingsauftakt beim SV Leutesheim. Mit einem verjüngten Team und dem neuen Trainer Werner Baas aus Bodersweier startet der B-Ligist in die kommende Saison. Aufgehört haben beim SVL Kai König und Jürgen Hummel. Mehmet und Fikret Deveci kehrten nach Frankreich zurück. Unser Foto zeigt Trainer Werner Baas mit den Neuen, von rechts: Martin Schneider (eigener Nachwuchs), Timo Schnabel (FV Bodersweier), Boris Faulhaber (eigener Nachwuchs), Mike Jaeniche (Kehler FV) und Dirk Kleinken (VFR Rheinbischofsheim). Aktives Dorf Leutesheim, Juli 2004

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
WeiterlesenTrainingsauftakt beim SVL: Neuer Coach – neue Spieler

Kinder laufen für Kinder

Grundschule Leutesheim sammelt 1.200 Euro für hilfsbedürfdige Kinder Kehl-Leutesheim (pr). "Wir laufen um Geld für eine bessere Welt" sangen die Leutesheimer Grundschüler am Montagmittag im Leutesheimer Sportfestzelt nach dem mittlerweile siebten Crosslauf "Kinder laufen für Kinder". Die Leutesheimer Grundschüler hatten im Vorfeld des Benefiz-Rennens bei Eltern, Omas und Opas Geld gesammelt. Angeklopft wurde auch bei Firmen. So kam ein stattlicher Betrag von 1 200 Euro zusammen, der nun Patenschaften von "Kifafa", der Oberlinschule Kork und dem Mukoviszidose-Verein in Kehl zugute kommt. Heinz Gabriel von der Oberlin-Schule und Elfriede Gras vom "Muko-Verein" nahmen die Spende persönlich entgegen. Über 140 Kinder, darunter auch welche von der Oberlinschule Kork und vom Kindergarten Leutesheim, gingen an den Start. Lena Lewenhagen aus der Klasse 4a und Christian Storz (4a) gewannen…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
WeiterlesenKinder laufen für Kinder

Hackfleisch rollen für die traditionelle »Litzmer Bollesupp«

Kehl-Leutesheim (pr). Gerollt wurde am Sportfest-Freitag im »Adler«, wie die Metzgerei Keck im Dorf immer noch gerne genannt wird. Im früheren Wirthausraum haben sich über 20 Frauen aus dem Ort versammelt. Das Regiment führt Pertra Hummel, die Frau vom SVL-Chef. Die beiden Doris Keck schleppen unentwegt Platten mit Hackfleisch an. Jürgen Preiß unterhielt sich mit Irmgard Keck (Bild ganz links), der dienstältesten aktiven Bollerollerin neben Anita Reiß im Dorf. Vor ihr liegt eine Platte mit akurat gerollten Bollen. Jürgen: Hallo Irmgard, wie viele Jahre rollst Du schon? Irmgard: Oh, je. Das hat angefangen als der Michel Bamberg noch das Sporthaus gemacht hat. Der kam auf die Idee. Wir haben die erste Zeit auch immer dort gerollt. Das dürfte so 20 Jahre her sein. Jürgen: Wie…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
WeiterlesenHackfleisch rollen für die traditionelle »Litzmer Bollesupp«

Auenheim und Leutesheim präsentieren sich gemeinsam auf der Landesgartenschau

Kehl-Leutesheim. Ortsvorsteher Ernst Kleinmann hat in der jüngsten Leutesheimer Ratsitzung das Programm für den gemeinsamen Ortschaftstag Auenheim-Leutesheim am Pfingstsamstag bei der Landesgartenschau in Kehl vorgestellt. Die Veranstaltung findet auf der Hauptbühne im Kasernenareal statt und beginnt um 11 Uhr mit Musik der »Harmonie« Auenheim. Danach kommen Vertreter der Fischerzunft Auenheim in Trachten auf die Bühne und stellen Fischfanggeräte vor. Ab zirka 12.15 Uhr gibt es zunächst einen Tanzauftritt des Turnverein Auenheim aus dem Musical »Cats« und anschließend zwei Tänze des Sportvereins Leutesheim. Alleine und gemeinsam sind die beiden Gesangvereine aus Leutesheim und Aueheim ab ca. 13.30 Uhr zu hören. Der Musikverein Leutesheim spielt ab 14 Uhr etwa eine dreiviertel Stunde lang. Mit Tänzen der Jugendtreffs Leutesheim und Auenheim sowie mit einer Mini-Playbackshow der Mädchen vom…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
WeiterlesenAuenheim und Leutesheim präsentieren sich gemeinsam auf der Landesgartenschau