Gut besuchter Baumschnittkurs in Auenheim

Kehl-Leutesheim. Gut abgeschnitten bei den Obstbäumen und auch in der Beurteilung der Kursteilnehmer hat Ewald Häberlein aus Gegenbach am Samstagnachmittag in Auenheim beim Baumschnittkurs. Der Obst- und Gartenbauverein Auenheim und Leutesheim hatte dazu eingeladen. Die fachmännischen Ausführungen des früheren Leiters der Beratungsstelle »Obst- und Gartenbau« beim Landratsamt hatten eine hohen Informationsgehalt, so die einhellige Meinung nach der Veranstaltung, die mit einem gemütlich Hock am Waldspeck-Feuer ausklang. Text/Foto: Jürgen Preiß  

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Gut besuchter Baumschnittkurs in Auenheim

Seniorennachmittag in Leutesheim

Kehl-Leutesheim. Gemütlich und unterhaltsam war der Seniorennachmittag in Leutesheim, zu dem die Ortsverwaltung und der DRK-Ortsverein am Donnerstag alle Bürgerinnen und Bürger ab 65 Jahre eingeladen hatte. Bis in die Abendstunden wurde in der Mehrzweckhalle ein weihnachtliches Programm geboten. So waren Stücke vom Jugendchor des Sängerbundes unter der Leitung von Hille Ziegler zu hören. Text/Foto: Jürgen Preiß  

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Seniorennachmittag in Leutesheim

Eine Leutesheimerin ist neue Leiterin der Grundschule in Auenheim

Kehl-Leutesheim. Seit Beginn dieses Schuljahres ist Monika Ziegler Leiterin der Grundschule in Auenheim. Ende Oktober wurde sie offiziell in ihr Amt eingeführt und zur Nachfolgerin von Karl Britz, der bis zu seiner Pensionierung fast 30 Jahre lang Chef der Grundschule in Auenheim war, bestimmt. Monika Ziegler war seit 1990 an der Hebelschule in Kehl tätig. Die letzten neun Jahre davon als Konrektorin. Die Pädagogin kommt aus Leutesheim. Sie ist 50 Jahre alt, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Wir unterhielten uns mit Monika Ziegler über die ersten Eindrücke von ihrer neuen Tätigkeit an der Auenheimer Grundschule und über ihre Ziele. Frau Ziegler, sie sind jetzt seit acht Schulwochen Leiterin der Grundschule in Auenheim. Wie wurden Sie aufgenommen? Ziegler: Die Schülerinnen und Schüler waren schon neugierig,…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Eine Leutesheimerin ist neue Leiterin der Grundschule in Auenheim

»SWEG-Buslinie nach Kehl ist nicht mehr verlässlich«

Kehl-Leutesheim. Erneut kam es in Leutesheim zu Kritik gegen das neue Stadtbuskonzept. Busfahrgäste aus Leutesheim und Auenheim haben sich am Montagabend während einer öffentlichen Ortschaftsratsitzung über die SWEG-Buslinie von und nach Kehl beschwert. 15 Frauen verschafften ihrem Unmut über »die sehr unglücklichen Änderungen« Luft. Die drei größten Kritikpunkte waren ein zu enger Zeitplan, die Umsteigestelle am Bahnhof sowie der Umstand, dass der Bus die Kehler Stadthalle als zentral gelegenen Punkt nicht mehr anfährt. Insbesondere ältere Frauen könnten sich auch ein Jahr nach Einführung der neuen Streckenführung immer noch nicht an die geänderte Buslinie gewöhnen, erklärte Cornelia Wielandt, die für die anwesenden Frauen sprach. Ein Knackpunkt sei die Umsteigestelle am Bahnhof. An sie könnten sich die Fahrgäste überhaupt nicht gewöhnen. Es pfeife einem der Wind dort…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen »SWEG-Buslinie nach Kehl ist nicht mehr verlässlich«

Vortrag im Kindergarten: »Sexuelle Übergriffe an Kindern«

Kehl-Leutesheim. Ein wichtiges Thema wurde vor kurzem im Kindergarten Leutesheim behandelt. Ein Thema, das sowohl Eltern wie auch Kinder betrifft: Sexuelle Gewalt gegen Kinder. Zunächst waren Klaus Hurst und Ralf Kaufmann von der Polizei Offenburg zu Gast bei den Kindern. In dem Puppenspiel »Pieps und Schnurr« vermittelten die beiden Beamten auf altersrechte Weise, wie man sich als Kind verhalten sollte, wenn man beispielsweise in der Stadt verloren geht. Seinen Namen und eine Adresse sollten man kennen und man sollte wissen, dass die Polizei Freund und Helfer ist, erklärten die Beamte. Und mit Fremden niemals mitgehen, hieß es weiter. In Notsituationen soll man laut schreien, was mit den Kindern auch auf sehr beeindruckende Weise geübt wurde. Bei den Kindern hat dieses Projekt einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.…

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Vortrag im Kindergarten: »Sexuelle Übergriffe an Kindern«

Leutesheimer Blutspender geehrt

Kehl-Leutesheim. Das Blutspenden ist eine Ehrensache und eine nicht hoch genug zu bewertende Leistung, sagte der Leutesheimer Ortsvorsteher Ernst Kleinmann. Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats wurden verdiente Blutspender ausgezeichnet. Joachim Hummel wurde für 50-maliges Spenden geehrt. Für 25-maliges Spenden erhielten Hanna Humel, Monika Wittke, Uwe Hummel und Evi Wirth sowie für zehnmaliges Spenden Beate Hummel, Julia Schneider, Jörg Hummel und Anita Karch eine Auszeichnung. Unser Bild zeigt von links: Beate Hummel, Uwe Hummel, Hanna Hummel, Joachim Hummel, Julia Schneider, Jörg Hummel, Anita Karch, Ortsvorsteher Ernst Kleinmann und Monika Wittke. Text/Foto: Jürgen Preiß  

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Leutesheimer Blutspender geehrt

Neue Trainingsanzüge für die Jugendkicker

Kehl-Leutesheim(pr). Die Gegner des Leutesheimer Fußballer-nachwuchses müssen sich in der kommenden Runde warm anziehen. Denn die Bambinos, F und E-Jugendspieler vom SV Leutesheim haben es dank einer großzügigen Spende von Tömmes Transporte aus Kehl-Auenheim bereits getan. Stolz präsentierten sich die Schützlinge der beiden Trainer Ralf Schmidt (links) und Bernd Ludwig in neuen Trainingszügen der Öffentlichkeit.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Neue Trainingsanzüge für die Jugendkicker