Neujahrsgrüße für 2021

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Freunden und der ganzen Einwohnerschaft für das neue Jahr viel Glück, Gesundheit  und Erfolg in allen Bereichen eures Lebens und einen gesunden Start ins Jahr 2021.

Unseren Vereinen wünschen wir eine baldige Rückkehr ins Vereinsleben,

damit wir wieder wie gewohnt Litzmer Feste feiern können.

Herzliche Neujahrsgrüße von eurem aktiven Dorf Leutesheim e.V.

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.

Antoine de Saint-Exupéry, frz. Schriftsteller, 1900–1944

 

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Neujahrsgrüße für 2021

Neustart unserer Webseite 2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Aktiven Dorfes Leutesheim,

seit über 1 Jahr keine Aktivitäten und Aktualisierungen unserer Internetseite!

Diverse Vorkommnisse führten dazu, dass unserem langjährigen Administrator Marco Karch (15 Jahre), jegliche Motivation und Freude genommen wurde, weiterhin unsere Internetseite als ehrenamtlicher Administrator zu betreuen. Marco hat mit seinen Ideen, tollen Fotos und unendlicher Arbeit ein tolles Aushängeschild für unsere Ortschaft geschaffen.

Marco vielen Dank für alles!!

Doch alles geht weiter -muss weitergehen-

Als neuen Administrator für unsere Homepage konnten wir Volker Wirth gewinnen. Für die Bereitschaft von Volker diese Aufgabe zu übernehmen bin ich dankbar, er bringt eine Menge Fachwissen mit, und ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Für diese spannende und anspruchsvolle Tätigkeit, wünsche ich Volker viel Erfolg.

Im Namen der Vorstandschaft
Ernst Kleinmann

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
Weiterlesen Neustart unserer Webseite 2021
Feuer löschen, basteln und Natur erleben mit der »Litzmer Feriengaudi«
Viel Spaß hatten die Kinder beim Leutesheimer Ferienprogramm. Foto: Jürgen Preiß

Feuer löschen, basteln und Natur erleben mit der »Litzmer Feriengaudi«

Kehl-Leutesheim. Die »Aktive Feriengaudi« in Leutesheim war wieder ein voller Erfolg. In den letzten Wochen hatten die Leutesheimer Vereine sowie auch Privatpersonen für die Kinder im Dorf wieder einiges geboten. Insgesamt 19 verschiedene Programmpunkte wurden unter der Regie von Daniela Schmidt und Ihrem Team angeboten.

So gab es einen erlebnisreichen Tag bei der Feuerwehr: Kartonagen brannten und die Kids durften das Feuer eigenhändig löschen.

Geschicklichkeit war gefragt beim Basteln von Vogelnistkästen. Der Obst- und Gartenbauverein hatte dazu eingeladen. Unter der fachmännischen Anleitung von Holzfachmann Renè Ross wurde gesägt, geschraubt und gebastelt.

Mit dem Kanu wurden Baggerseen und Altrheinarme erkundet, ein erlebnisreicher Ausflug in die Natur stand mit Thomas Zipfel an. Pflanzen und Tiere sowie freilich auch das Wasser, auf dem die Kinder in den Booten nahezu geräuschlos glitten, hinterließen viele positive Eindrücke. Was beim Angeln zu beachten ist, wurde mit Jörg Hummel und seinen Litzmer Petrijüngern geklärt.

21 Kinder waren mit dem Musikverein im Rahmen der Leutesheimer Feriengaudi in Oberkirch-Nußbach auf »Schusters Rappen« unterwegs. Dort galt es ein Schwarzwaldrätsel zu lösen. Mit Tanja Wagner gingen die Kinder »Annis Schwarzwaldgeheimnis« auf den Grund. Der DRK Ortsverein lud ebenfalls zum Ausflug ein. Den Unterschied zwischen wildem Rauschen und leisem Plätschern vermittelte Hille Ziegler. Mit ihr ging es auch in die Wildnis des Schwarzwald-Nationalparks.

Spiel und Spaß mit Nicole Maier-Heidt vom Sportverein und Schießen mit Schützenvorstand Uwe Hummel standen auf dem Programm. Und Luisa Schmidt ließ die Mädchen in die Welt ihrer Prinzengarde schnuppern.

Was ist los auf dem Bauernhof? Dieser Frage ging die Besuchergruppe zusammen mit Hobbylandwirt Mike Kleinmann auf den Grund.

Kreativität war angesagt bei den Kursen von Anja Hummel. Sie vermittelte Kenntnisse im künstlerischen Gestalten von Sportbeuteln, Deko-Flaschen und T-Shirts bedrucken. Naturnahe Kosmetik war das Thema von Svenja Schmitz und Andrea Lorene Hänßler. Mit Elke Waag wurden Mini-Disco-Kugeln gebastelt. Petra Schmidt zeigte, wie man Straßen-Malkreide selber herstellen kann.

Text: Jürgen Preiß/red
Foto: Jürgen Preiß

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Feuer löschen, basteln und Natur erleben mit der »Litzmer Feriengaudi«

Meine besten Glückwünsche zum neuen Jahr!

Ein neues Buch, ein neues Jahr
Was werden die Tage bringen?
Wird’s werden, wie es immer war,
Halb scheitern, halb gelingen?
Ich möchte leben, bis all dies Glüh’n
Rückläßt einen leuchtenden Funken.
Und nicht vergeht, wie die Flamm’ im Kamin,
Die eben zu Asche gesunken.

   Theodor Fontane

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Ihnen allen wünsche ich ein frohes, gesundes
und glückliches neues Jahr 2019.

wir über uns ernst kleinmann vorsitzender vorstand disse ernst

Ernst Kleinmann, Vereinsvorsitzender
Aktives Dorf Leutesheim e. V.

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Meine besten Glückwünsche zum neuen Jahr!
Joana Nesseler-Baas und Nicole Thorwarth sind die Jubiläums-Besucher von leutesheim.de
Die glücklichen Gewinnerinnen: Joana Nesseler-Baas (2. v. links) und Nicole Thorwarth (3. v. links) waren die 500.000. Besucher auf leutesheim.de. Vereinsboss Ernst Kleinmann (links) und Webmaster Marco Karch gratulierten. Foto: Jürgen Preiß

Joana Nesseler-Baas und Nicole Thorwarth sind die Jubiläums-Besucher von leutesheim.de

Kehl-Leutesheim. Die »Litzmer« Website www.leutesheim.de ist weiterhin sehr beliebt. Für den Fünfhunderttausendsten Besuch der Seite gab es diese Woche Preise für Joana Nesseler-Baas und Nicole Thorwarth.

Die beiden Damen hatten sich zeitgleich eingeklickt als die magische Zahl 500.000 auf dem Zählwerk der Leutesheimer Homepage erschien.

Der Verein »Aktives Dorf Leutesheim«, der die »Litzmer« Homepage betreibt, hatte den Wettbewerb zuvor angekündigt und überreichte den beiden Leutesheimer Damen diese Woche bei einer kleinen Feierstunde Eintrittskarten-Gutscheine für alle öffentlichen Veranstaltungen der Leutesheimer Vereine. Und das jeweils für zwei Personen sowie mit einer Gültigkeit von einem Jahr.

Seit dem Jahr 2000 betreibt das Aktive Dorf Leutesheim die Homepage »leutesheim.de«. Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Seite neu gestaltet. »Sie ist zeitgemäß und sehr ansprechend«, wurde allseits gelobt. Für Vereinsboss Ernst Kleinmann und Homepage-Webmaster Marco Karch ist die hohe Besucherzahl ein toller Erfolg und Bestätigung dafür, »dass wir stets aktuell sind«, so der frühere Leutesheimer Ortsvorsteher Ernst Kleinmann. Auf der Internetseite wird regelmäßig über Sitzungen des Ortschaftsrates, Neues aus Vereinen, Schule und Kirche, aber auch über Hochzeiten und runde Geburtstage berichtet.

Der Verein »Aktives Dorf Leutesheim« wurde am 5. Mai 2000 gegründet und verzeichnet mittlerweile 107 Mitglieder. Ziele des Vereins sind in erster Linie die finanzielle Unterstützung der örtlichen Vereine sowie die Erhaltung der Attraktivität des Dorflebens. Das Aktive Dorf hat die Vereine nach eigenen Angaben bereits mit Inventarneuanschaffungen im Wert von rund 45.000 Euro begünstigt. Zuletzt wurde eine spezielle Fritteuse für Veggie-Burger angeschafft.

Text/Foto: Jürgen Preiß

  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar
Weiterlesen Joana Nesseler-Baas und Nicole Thorwarth sind die Jubiläums-Besucher von leutesheim.de
Feriengaudi: »Wasser marsch« bei der »Litzmer« Feuerwehr
Erfrischendes Feriengaudi-Programm bei tropischen Temperaturen. Foto: Jürgen Preiß

Feriengaudi: »Wasser marsch« bei der »Litzmer« Feuerwehr

Kehl-Leutesheim. »Wasser marsch« hieß es diese Woche bei der Leutesheimer Feriengaudi: Die am Programm teilnehmenden Kinder wurden bei der Feuerwehr mit dem nassen Medium vertraut gemacht. Und das nicht nur beim Wasserlauf, wie auf diesem Foto zu sehen. So durften die Kinder mit dem Feuerwehrschlauch auf eine Hausattrappe zielen und anschließend ein echtes Feuer löschen.

Text/Foto: Jürgen Preiß

 

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Feriengaudi: »Wasser marsch« bei der »Litzmer« Feuerwehr
Feriengaudi 2018: Reiten und die Straußenfarm standen auf dem Programm
Die »Aktive Feriengaudi Litze« bietet auch 2018 wieder abwechslungsreiches Programm und enormen Sommerspaß. Foto: Jürgen Preiß

Feriengaudi 2018: Reiten und die Straußenfarm standen auf dem Programm

Kehl-Leutesheim. Die »Aktive Feriengaudi« in Leutesheim ist angelaufen. Bis zum 24. August wird wieder einiges geboten. So haben die Kinder und Jugendlichen dem Reitverein in Sundheim letzte Woche einen Besuch abgestattet. Das Pflegen der Pferde stand auf dem Programm und die Kinder durften sogar selbst reiten. Bestens kam auch die Fahrt zur Straußenfarm in Schwarzach an. Erdmännchen, Kamele, Esel und Kängurus konnten dort ebenso hautnah erlebt werden. Ein erlebnisreicher Tag, der mit Gratis-Eis endete.

Text/Foto: Jürgen Preiß

 

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen Feriengaudi 2018: Reiten und die Straußenfarm standen auf dem Programm
»Litzmer« Adventmarkt im Löwen-Hof begeistert
Der könnte passen: Ringe aus altem Besteck gab es unter anderem beim Adventmarkt am Samstag im Leutesheimer Löwen-Hof. Der Verein "Aktives Dorf" hatte eingeladen und viele interessierte Besucher kamen. Foto: Marco Karch

»Litzmer« Adventmarkt im Löwen-Hof begeistert

Kehl-Leutesheim (pr). Reges Treiben herrschte am Samstag im Hinterhof des Leutesheimer »Löwen«. Der Verein »Aktives Dorf« hatte zum Adventmarkt eingeladen. Viele Besucher waren begeistert von der heimeligen Atmosphäre und vom vielseitigen Angebot.

Beim nunmehr fünften »Litzmer« Adventmarkt im Löwenhof waren auch einige auswärtige Anbieter dabei. Michael Hilberer aus Kittersburg beispielsweise. Der Industriemechaniker haucht ausgedientem Besteck neues Leben ein. So enstehend aus Gabel und Löffel ansprechende Ringe und Halsketten. Hilberer greift aber auch in die »Heavy Metal«-Kiste, formt aus Garagentorfedern Echsenkörper oder aus alten Bettflaschen filigrane Vögel.

Bettina Keck aus Leutesheim findet Werkstoffe für ihre Kunst am Rhein. Zwischen Honau und Auenheim sammelt sie Treibholz und Papa Karl hat ihr genau die Stellen verraten, an denen die Strömung das Holz ans Ufer trägt. So entstehen nach ausgiebiger Trocknung Leuchten aus Holz oder Figuren als Deko für daheim. Die Erzieherin fertigt ebenso interessante Schüsseln aus Knetbeton, den sie zuvor mit Eisenoxid einfärbt.

Handgefertigte Messer aus Leutesheim, Porenbeton-Kunst aus Bodersweier – der Litzmer Adventmarkt präsentierte dieses Jahr wiederum ein vielfältiges Angebot, das mit allerlei Leckereien für das leibliche Wohl bereichert wurde.

Im Inneren des »Löwen« gab es Kunst am Klavier. Hannes Britz aus Leutesheim präsentierte einen Auszug seines vielseitigen Repertoires. Die Weihnachtsklassiker waren natürlich dabei, und »Stairway to heaven« – ein Stück, das man zu einem solchen Anlass nicht unbedingt erwarten darf. Gute Unterhaltung bot darüber hinaus das Jugendorchester der Harmonie Leutesheim. Rainer Wörner hatte mit dem Musikernachwuchs Stücke eingeübt, die bei den zahlreichen Gästen im »Löwen« bestens ankamen.

Text: Jürgen Preiß
Fotos: Marco Karch

aktives dorf leutesheim bilder galerie Fotostrecke

 

  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Weiterlesen »Litzmer« Adventmarkt im Löwen-Hof begeistert