Kehl-Leutesheim. Leutesheims Ortsmitte wurde am frühen Samstagabend für eine dreiviertel Stunde in einen Konzertplatz verwandelt. Im Rahmen seines viertägigen Musikfestes veranstaltete die »Harmonie« Leutesheim nach guter alter Tradition einen Festumzug. Die Kapellen aus Diersheim und Auenheim mit Dirigent Jean-Claude Eglin (Foto) sowie aus Kork, Bodersweier, Rheinbischofsheim und Kisslegg marschierten einmal quer durchs Dorf bis zum Festplatz. Am Straßenrand hatten sich zahlreiche Schaulustige versammelt. Im Festzelt ging es danach weiter mit einem Abend voller Blasmusik-Gaudi. Der Musikverein Kißlegg aus dem Allgäu unterhielt dabei prächtig.

Text/Foto: Jürgen Preiß