Kehl-Leutesheim. Der Musikverein »Harmonie« Leutesheim traf sich am vergangenen Samstag zur jährlichen Mitgliederversammlung im Gasthaus Löwen in Leutesheim. Dabei standen neben Rückblick, Vorschau, Bericht der Jugendleiter und des Kassierers und den Wahlen auch eine Satzungsänderung und Beitragserhöhung an. Unmittelbar vor der Mitgliederversammlung des Musikvereins stand die Mitgliederversammlung des Musikverein-Fördervereins statt: Auch hier wurde neu gewählt.

Neuwahlen im Förderverein
Aus dem Vorstand des Fördervereins verabschiedeten sich Jelina Schulz und Patrick Keck. Damit waren die beiden Posten für den zweiten Vorsitzenden und den Schriftführer neu zu besetzen. Gloria Wirth wurde einstimmig zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Schriftführer wurde Manuel Krauß. Neu in den Beisitz des Fördervereins wurde Marc Hummel gewählt. Beim Rückblick auf die Tätigkeiten des Fördervereins im zurückliegenden Berichtsjahr wurden vor allem die Teilnahme am Leutesheimer Adventsmarkt und die Fastnachtssamstags-Veranstaltung in der Leutesheimer Halle hervorgehoben.

Probenstatistik und Rückblick
Die daran anschließende Mitgliederversammlung des Musikvereins wurde im ersten Jahr durch das neue Vorstandstrio Michael Blechinger, Patrick Keck und Jelina Schulz eröffnet und geleitet. Patrick Keck berichtete, dass die Summe der aktiven Musiker im Vergleich zum Vorjahr erfreulicherweise konstant geblieben ist und bei derzeit 58 aktiven Musikern liegt.

Michael Blechinger stellte im Anschluss die Probenstatistik vor: Im Berichtsjahr wurden 45 Proben abgehalten, darunter ein ganzer Probesonntag im November. Bei den im Berichtsjahr abgehaltenen Proben lag der durchschnittliche Probenbesuch bei 83,5 Prozent. Neun Musikerinnen und Musiker konnten sogar für einen besonders guten Probenbesuch geehrt werden – sie haben bei gar keiner, nur bei einer oder maximal zwei der 45 Proben gefehlt.

Rückblick auf ein abwechslungsreiches Jahr
Beim Nachbericht aller Auftritte und Veranstaltungen im zurückliegenden Berichtsjahr erwähnte Jelina Schulz besonders das Musikfest im Juni 2018, bei dem eine Schlagerparty am Freitagabend, ein Galakonzert mit »Sextakkord and Friends« am Samstagabend und am darauffolgenden Sonntag ein Tag der Blasmusik stattfand. Außerdem wurde das Jahreskonzert im Januar besonders hervorgehoben, für das Dieter Baran eine Opernsängerin als Solistin dazu geholt hatte. Für das Konzert hatte die Harmonie unglaublich positive Rückmeldungen erhalten, was auch Ortsvorsteher Heinz Faulhaber in seiner Funktion als Wahlleiter später noch einmal bestätigte.

Neuwahlen, Satzungsänderung und Ausblick
Bei den Neuwahlen, die Heinz Faulhaber leitete, wurden Patrick Keck, Michael Blechinger und Jelina Schulz erneut einstimmig zu Vorsitzenden gewählt.
Als erster Kassierer wurde Denis Gerhardt im Amt bestätigt, zweiter Kassierer bleibt Frank Ziegler. Als Beisitzer wurden Marc Hummel und Manuel Krauß verabschiedet, da sie von nun an im Vorstand des Fördervereins aktiv sind. Mario Hauß, Volker Wirth, Jochen Hummel, Rainer Wörner, Jürgen Zeller und Tanja Ziegler wurden einstimmig als Beisitzer wiedergewählt. Auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung standen danach noch eine Satzungsänderung sowie eine Beitragserhöhung, die diskutiert, abgestimmt und verabschiedet wurden.

Beim Ausblick auf das kommende Berichtsjahr hob Patrick Keck das Musikfest vom 24.-27. Mai auf dem Leutesheimer Festplatz hervor, das in diesem Jahr ein großes Jubiläumsfest mit traditionellem »Litzmer Schliffdi« am Festmontag wird.

Text: Jelina Schulz/red
Foto: Musikverein