Kehl-Leutesheim. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagabend im Leutesheimer Festzelt. »SonRise« aus Rheinmünster war zum zweiten mal Gast bei der Sportfest-Partynacht. Und die Band heizte im gut besuchten Festzelt wieder ordentlich ein.

Sängerin Alica Hagenmüller von »SonRise« war heilfroh, dass es beim diesjährigen Auftritt ein bisschen kühler war im Leutesheimer Sportfestzelt. »Letztes Jahr habe ich hier einen wirklich sehr heißen Auftritt erlebt«, erzählte die wortgewandte Sängerin. Alica und Team kamen aber auch in diesem Jahr auch bei den moderaten Außentemperaturen wieder ordentlich ins Schwitzen. Die Band brauchte am Samstagabend eine Weile, bis sie das Publikum auf Betriebstemperatur hatte. Zum Schluss ging aber wie gewohnt die Post ab.

Die Verantwortlichen vom Sportverein hatten die Partynacht im Festzelt wieder bestens vorbereitet. Insgesamt knapp 150 Helfer sorgen bei dem viertägigen Sommerfest für einen reibungslosen Ablauf. Mit der Resonanz der Veranstaltung insgesamt und insbesondere mit der Partynacht am Samstag zeigte sich SVL-Boss Jürgen Hummel zufrieden.

Am heutigen Montag geht es beim Leutesheimer Sportfest bereits ab 9 Uhr weiter mit dem Wohltätigkeitslauf der Grundschule Leutesheim. Ab 14 Uhr ist Boule-Spielen für Jedermann angesagt und ab 18 Uhr messen sich die örtlichen Vereine im Elfmeterschießen. Für das leibliche Wohl ist am Montagmittag mit »Litzmer Bollesupp« und Cevapcici gut gesorgt.

Text/Fotos: Jürgen Preiß