Kiesbrüter auf Eis gelegt
Ungewiss ist die Zukunft des Projektes »Kiesbrüter« am Leutesheimer Mittelgrundsee. Im Winter fand dort eine Beweidung durch Ziegen statt.

Kiesbrüter auf Eis gelegt

Kehl-Leutesheim (pr). Das Projekt »Kiesbrüter« am Leutesheimer Mittelgrundsee ist ins Stocken geraten. Corona bedingt hätte das Land dafür vorgesehene Finanzmittel eingefroren, informierte Ortsvorsteher Heinz Faulhaber in der Ortschaftsratsitzung. Nach dem Vorbild der Kiesbänke bei Marlen sollen dort Kiesbrüter ein neues Zuhause finden. Für die Kostenübernahme wollte sich das Regierungspräsidium aus einem Fördertopf bedienen, der vom Land Baden-Württemberg zur Förderung der Artenvielfalt installiert wurde. Eine Teilfläche des Vogelschutzgebietes am Leutesheimer Mittelgrundsee war im vergangenen Jahr gerodet worden. Im Winter fand eine Beweidung durch Ziegen statt. Wie es nun weitergeht, sei offen, informierte Heinz Faulhaber.

Text/Foto: Jürgen Preiß

Schreibe einen Kommentar

Zur Nutzung der Kommentarfunktion werden Ihre oben eingegebenen Daten sowie Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert.