Kehl-Leutesheim. Siegfried Grumer ist neuer Anglerkönig in Leutesheim. Beim Hegefischen, das im Rahmen des Anglerfestes am Samstag stattfand, siegte er vor Berthold Clemens und Rainer Flach. Erfolgreichster Jungangler war Noé Wandres vor Yanick Kirchhoff.

Während das Ergebnis beim Hegefischen sonst immer sehr knapp war, sorgten gute beißende Fische dieses Mal für klare Verhältnisse: So konnte Siegried Grumer mit 9.410 Gramm den Zweiten Berthold Clemens (6.645 Gramm) und den Dritten Rainer Flach (3.858 Gramm) deutlich hinter sich lassen. 25 Petrijünger waren insgesamt am Start.

Nach dem Hegefischen war beim Leutesheimer Anglerfest ein gemütlicher Ausklang im direkt am Wasser gelegenen Biergarten angesagt. In und vor den Pagodenzelten herrschte reges Treiben. Eine sehr anspruchsvolle Aufgabe für das Helferteam hinter der Theke.

Für Jörg Hummel war das Anglerfest eine Feuertaufe. Der neue Vorsitzende des Leutesheimer Angelsportvereins zeigte sich gut vorbereitet und bestens organisiert. Er konnte allerdings auch auf ein eingespieltes Helferteam vertrauen.

So ging das Anglersommerfest in Leutesheim an den idyllisch gelegenen Rötzenweihern wiederum sehr harmonisch über die Bühne.

Text/Fotos: Jürgen Preiß