Kehl-Leutesheim. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger kamen am vergangenen Samstagnachmittag in den Anbau der Leutesheimer Festhalle, um die Vorweihnachtszeit einzuläuten. Sie alle folgten der Einladung des DRK Ortsvereins, des Vereins »Aktives Dorf Leutesheim« sowie der Ortsverwaltung zur traditionellen »Ü60-Senioren-Weinachtsfeier«.

Nach der Begrüßung trugen die Kinder der »SVL-Tanzgruppe and friends« und die jungen Stimmen vom (B)Engele-Chor des Sängerbunds Leutesheim ihr Können vor.

DRK Ortsvereins-Vorsitzender und Ortsvorsteher Heinz Faulhaber berichtete den »Litzmern« in einem Jahresrückblick, was sich im Dorf in diesem Jahr so alles getan hat. Auch kritische Punkte mit Diskussionsbedarf kamen zu Tage, wie etwa das neue Nahverkehrskonzept, der Fahrbahnteiler oder der seit Monaten abgestellte Linienbus auf einer grünen Wiese Richtung Honau. Was zuletzt nicht fehlen durfte: Das gemeinsame Weihnachtslieder-Singen.

Text und Fotos: Marco Karch
Exklusivartikel! Nur auf leutesheim.de