Kehl-Leutesheim. Ortsvorsteher Ernst Kleinmann hat in der jüngsten Leutesheimer Ratsitzung das Programm für den gemeinsamen Ortschaftstag Auenheim-Leutesheim am Pfingstsamstag bei der Landesgartenschau in Kehl vorgestellt.

Die Veranstaltung findet auf der Hauptbühne im Kasernenareal statt und beginnt um 11 Uhr mit Musik der »Harmonie« Auenheim. Danach kommen Vertreter landesgartenschau kehl 2004 aktives dorf litze leutesheimder Fischerzunft Auenheim in Trachten auf die Bühne und stellen Fischfanggeräte vor. Ab zirka 12.15 Uhr gibt es zunächst einen Tanzauftritt des Turnverein Auenheim aus dem Musical »Cats« und anschließend zwei Tänze des Sportvereins Leutesheim. Alleine und gemeinsam sind die beiden Gesangvereine aus Leutesheim und Aueheim ab ca. 13.30 Uhr zu hören.

Der Musikverein Leutesheim spielt ab 14 Uhr etwa eine dreiviertel Stunde lang. Mit Tänzen der Jugendtreffs Leutesheim und Auenheim sowie mit einer Mini-Playbackshow der Mädchen vom DRK-Auenheim geht es weiter. Ab 17 Uhr zeigen die Mitglieder vom Heimatbund Auenheim Volkstänze. Den Schlusspunkt des gemeinsamen Ortschaftstages setzt die AH-Band aus Auenheim.

Zusätzlich zu dieser Veranstaltung auf der Haupttribüne wird noch von der evangelischen Kirchengemeinde Auenheim ein Theaterstück auf der Südbühne beim Weißtannenturm aufgeführt. Es beginnt um 14 Uhr und dauert etwa eine Stunde.

Text: Jürgen Preiß
Illustration: Stadt Kehl