You are currently viewing Jahreshaupt-Versammlung der Leutesheimer Sportschützen

Jahreshaupt-Versammlung der Leutesheimer Sportschützen

>> Kampf gegen den Schimmel gewonnen <<

Kehl-Leutesheim: Auf ein außergewöhnliches Jahr blickten die Leutesheimer Sportschützen bei Ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Der Verein kämpfte seit Oktober 2020 um seine Existenz. Damals war es eine Katastrophe, als festgestellt wurde, dass das Schützenhaus vom „echten Hausschwamm“ befallen war. Eingeholte Gutachten bestätigten, „dass es nicht mehr fünf vor zwölf, sondern bereits fünf nach zwölf war“, so der Vorsitzende Uwe Hummel. In einer außerplanmäßigen Vorstandsitzung wurde über das weitere Bestehen des Vereins diskutiert und abgestimmt, denn eins war sicher: dieser kleine nur rund 50 Mann starke Verein konnte die anfallenden Kosten nicht alleine stemmen. Der Verein stand kurz vor der Auflösung und zusammen mit der Ortsverwaltung hat man überlegt das Gebäude und das Grundstück der Stadt Kehl zu überlassen, da die finanziellen Rücklagen für diese Sanierung bei weitem nicht ausreichten. Denn erst wenige Monate zuvor hatte der Verein in eine moderne elektronische Trefferanzeige in Höhe von 30.000 Euro investiert.

Letztendlich ging die Vereinsführung das Risiko ein und die Mitglieder machten sich dann über elf Monate lang und mit über 2.000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden an die Kernsanierung des kompletten Vereinsheims. Die Kosten summierten sich hierbei auf rund 40.000 Euro. Dies war nur umsetzbar und finanzierbar, durch eine hohe Summe von Spenden der eigenen Mitglieder, Helfer und Unterstützer aus der Bevölkerung, sowie Firmenspenden. Auf Unterstützung der Stadt Kehl wartet der Verein noch bis heute. Vereinschef Hummel hat die Stadt, im Rahmen der Sportförderung, um 7.000 Euro gebeten, sowie beim Sportbund einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro beantragt. „Wir sind noch nicht ganz über dem Berg, wenn wir die Gelder bekommen, dann sind wir gerettet“, erwähnte Hummel weiter in seinem Rechenschaftsbericht. „Zum Glück wurde der zerstörerische Pilz noch rechtzeitig vor der Corona-Schließung des Schützenhauses im November entdeckt“, fügt er hinzu. „Sonst wäre das Schützenhaus nicht mehr zu retten gewesen!“

Durch den Corona-Lockdown hatte der Verein in den vergangenen Monaten so gut wie keine Einnahmen. Das einwöchige Schützenfest und die Vermietungen des Vereinsheims, welche zu den größten Einnahmequellen für den Verein zählen, wurden alle abgesagt oder durften nicht stattfinden. Der Verein hofft nun darauf 2022 sein 50jähriges Jubiläum groß feiern zu können.

Auch auf sportlicher Ebene gab es nichts zu berichten, da nahezu alle Wettkämpfe und Meisterschaften abgesagt wurden. Die Verbandsligamannschaft sowie alle drei Kreisligamannschaften haben jeweils einen Fernwettkampf auf dem Heimstand ausgetragen und dann wurde die Saison wegen Corona abgebrochen.

Ortsvorsteher Heinz Faulhaber lobte die Leistungen der Schützen – in diesem Jahr mal nicht die sportlichen Leistungen sondern die „Höchstleistung“ die im Zuge der Renovierungsmaßnahme geleistet wurde. Der Rathauschef war sichtlich begeistert und erfreut darüber, wie die Mitglieder gemeinsam anpackten und unermüdlich fast ein Jahr lang Tag für Tag ihre Freizeit opferten um den Verein am Leben zu halten.

>> Neuwahlen <<
Bei den Neuwahlen gab es nur einen Personalwechsel, die restlichen Vorstandsmitglieder wurden alle einstimmig in ihren Posten bestätigt. Zum ersten Vorsitzenden wurde Uwe Hummel und zu seinem Vize Jochen Keck wiedergewählt. Kassierer bleibt Jan Bösel und auch Sportwart Stephan Roß und Schriftführerin Melanie Roß wurden wiedergewählt. Zu Beisitzer wurden gewählt: Dieter Keck, Mario Kenngott, Maik Fritsch und Martin Gockel. Michael Knobloch wurde aus der Vorstandschaft verabschiedet, er stellte sich nicht zur Wiederwahl. Für ihn wählte die Versammlung Volker Pohle in den Beisitz. Jannis Kautz und Brian Keck wurden zu neuen Kassenprüfern bestimmt.

>> Vereinsinfo <<

Sportschützenverein Leutesheim

Gegründet: 1972

Mitgliederzahl: 52

Kontakt/Vorsitzender: Uwe Hummel, Tel.: 07853/8789, Email: Uwe.Hummel

Internet: www.Schuetzenverein-Leutesheim.de

Termine: 27.06. bis 02.07.2022 „Schützenwoche“ mit 50 jährigem Jubiläum – einwöchiges Schützenfest in Leutesheim

Schreibe einen Kommentar

Zur Nutzung der Kommentarfunktion werden Ihre oben eingegebenen Daten sowie Ihre IP-Adresse anonymisiert gespeichert.