slide-f-89.jpg

Besucher

Heute 50

Gestern 59

Woche 50

Monat 2886

Insgesamt 476981

Anmeldung

Melden Sie sich an für das Vereinsportal.

Social web

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Wird der »Milchhies'l«-Platz Leutesheim's neue Dorfmitte?


Kehl-Leutesheim (ari). Ortsvorsteher Heinz Faulhaber will prüfen lassen, wie sich die Grünfläche um das »Milchhiesl« herum aufwerten und als Bürgertreffpunkt nutzen lässt. Das Areal südlich des Gießelbachs, gegenüber von Feuerwehrhaus und Jugend-Treff, habe das Potenzial, als attraktive Dorfmitte zu fungieren, so Faulhaber auf der Ortschaftsratsitzung am Montagabend.

Einen entsprechenden Antrag habe er bei der Stadtverwaltung Kehl bereits eingereicht. Faulhaber stellt sich unter anderem einen gepflasterten Weg und Sitzbänke vor. Künftige Vereinsfeste könnten ebenfalls auf dieser Fläche gefeiert werden, so der Ortsvorsteher. Das »Milchhiesl« soll in die Gestaltung einbezogen werden. Unter Umständen gebe es für dieses Projekt sogar Zuschüsse aus dem Bundesprogramm »Kerniges Dorf«, sagte Faulhaber. Bei diesem Wettbewerb zeichnet das Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft Orte in ländlichen Regionen aus, die zukunftsfähige Ideen und Konzepte für ihre bauliche Gestaltung umsetzen, sich an die Bevölkerungsentwicklung anpassen und dabei nachhaltig mit ihren Flächen und Gebäuden umgehen.



Die Dorfmitte um das »Milchhiesl« herum soll nach dem Willen von Ortsvorsteher Heinz Faulhaber künftig als Bürger- und Jugendtreff dienen. Foto: Antje Ritzert